Massage

Wir sind umgezogen! Hemos trasladado! We´re moved!

Carrer dels Baladres 11 - 07560 Sa Coma


Wir bieten verschiedene Massagetechniken an, welche sich in ihrer Art und Wirkung unterscheiden.

 

Doch alle Massagen aktivieren die Selbstheilungskräfte

und dienen dem Wohlbefinden für Körper und Geist


Auf Wunsch lassen sich die verschiedenen Techniken nach ihren Vorlieben kombinieren.



Cleobalance - individuelle Schmerzbehandlung


Eine Schmerzbehandlung welche auf die individuellen Bedürfnisse des Kunden ausgerichtet ist.

Der Grundbaustein der Cleobalance ist die klassische Massage welche nach Bedarf mit anderen alternativen Methoden kombiniert wird.


Entspannungsmassagen

Einfach wohlfühlen und entspannen, dazu dienen unsere Wellnessmassagen.

Entgegengesetzt der klassischen Massage finden hier sanfe Massagetechniken ihre Anwendung.

Gerne können Sie auch zwischen verschiedenen Techniken wie zum Beispiel Ayurvedamassage, Lomi Lomi (Hawaiianische Massage) oder einer klassischen Aromaölmassage wählen.

(Wir bieten ausschliesslich seriöse Entspannungsmassagen an)


Wirbelbehandlung nach Dorn


Ziel der Therapie ist es, die Fehlstellungen des Bewegungsapparates (z.B. des Beckens oder einzelner Rückenwirbel), die auf Bewegungsmangel und Fehlhaltungen zurückzuführen sind, mit aktiver Unterstützung des Patienten wieder zu einzurichten und dadurch positiv auf den über Meridiane assoziierten Körperbereich einzuwirken.


Angewendet wird die Dorntherapie vor allem bei Rücken- und Gelenkbeschwerden, einer der Schwerpunkte liegt auf dem Einrichten von Beckenschiefständen.


Es handelt sich um eine sanfte Therapieform ohne ruckartige Bewegungen.



Fussreflexzonenmassage


Der sanfte Weg zur Gesundheit

Alle Organe, Muskeln und Körperfunktionen befinden sich in den ihnen entsprechenden Reflexzonen am Fuss. Eine Verbindung wird über die Nerven, Blut-, Lymph- und Lebensenergiebahnen (Meridiane) hergestellt. Durch den Druck an den Reflexzonen werden die zugehörigen Organe und Körperteile positiv beeinflusst.


Spannungen und Blockaden lösen sich auf

die Energie kann wieder frei fliessen

der Körper fühlt sich wohl



Lymphdrainage


ist eine Spezialform der Massage mit sehr weicher Grifftechnik.

Diese Griffe wirken auf die Lymphgefäße anregend, d.h. der Lymphfluss wird gefördert.

Sie dient dazu, angestaute Flüssigkeit im Gewebe (Lymphe) zum Abfluss anzuregen und gleichzeitig zu verhindern,

dass mehr Flüssigkeit hineinströmt.


Durch den Abbau der Schwellung wirkt sie schmerzlindernd und fördert zum Beispiel nach einer Verletzung die Rückkehr der Beweglichkeit. Typische Anwendungsgebiete sind zum Beispiel:


    Schwellungen nach Verletzungen oder Operationen

    Stauungen der Lymphflüssigkeit in einem Körperteil (Lymphödem)

    Wassereinlagerungen bei rheumatischen Erkrankungen

    Migräne



Grundsätzlich sind bei Massagen nur wenig Risiken und Komplikationen zu erwarten. Bei bestimmten Erkrankungen beziehungsweise unter bestimmten Umständen sollte die Massage jedoch nicht zum Einsatz kommen. Hierzu zählen unter anderem:


  • Entzündungen und Schäden an Haut und Gelenke, zum Beispiel Gelenkentzündung (Arthritis) oder        entzündliche Hautreaktionen (Dermatitis)
  • Frische Verletzungen mit Blutergüssen wie zum Beispiel Knochenbruch, Verstauchung, Muskelfaserriss,
  • Schwere arterielle Durchblutungsstörungen des peripheren Nervensystems, fortgeschrittene Arterienverkalkung (Arteriosklerose)
  • Blutgerinnsel (Thrombose) insbesondere der Venen, Venenentzündung (Thrombophlebitis)
  • fieberhafte Erkrankungen
  • offene Wunden und unverheilte Narben
  • fortgeschrittener Knochenschwund (Osteoporose)
  • Herzschwäche, akute Herzerkrankungen
  • frisch überstandene Operationen an Knochen, Gelenken und Wirbelsäule






CONNECT WITH US

Follow Us On Social Networks

Copyright ©by cleobell  All Rights Reserved

Diese Website verwendet Cookies. Durch Klicken auf ' Zustimmen' akzeptieren Sie unsere Verwendung von Cookies.

Akzeptieren